Abendkleider

Um ein Abendkleid zu tragen, ergeben sich viele passende Anlässe. Schon deshalb reiht sich bei vielen Damen ein Kleid an das andere im heiligen Kleiderschrank.



Doch wie das bekanntlich so ist bei der Frauenwelt, der Schrank ist überfüllt mit zahlreichen schönen Kleidungsstücken und jeder Menge Abendkleidern, aber irgendwie hat die Dame immer nicht das richtige anzuziehen, wenn ein besonderer Anlass ansteht.

Und von diesen Anlässen gibt es allein innerhalb eines Jahres eine ganze Menge. Angefangen von Geburtstagen und Hochzeiten, über Firmenveranstaltungen und Einladungen zum Essen, sowie Theater- und Opernbesuchen bis zu Weihnachtsfeiern und der Silvesternacht bietet das Jahr unzählige Veranstaltungen, die Abendkleider erfordern.

Um aus dem Kleidervorrat das perfekte Stück herauszufiltern, steht die Frau dann stundenlang vorm Spiegel und probiert ein Abendkleid nach dem anderen und das meist mit demselben wiederkehrenden niederschmetternden Ergebnis: NEIN. Entweder passt das Kleid aufgrund von Schnitt, Stoff oder Farbe nicht zum Event oder aber es passt überhaupt nicht mehr zur eigenen Figur.

Damit der Abend dann nicht ganz ins Wasser fällt, beschließt eine Dame in einer solchen Situation kurzfristig den Kauf eines neuen Abendkleides. Schließlich will sie sich nicht negativ von der Masse abheben, sondern positiv hervorheben. Also auf ins nächste Kleidergeschäft oder Kaufhaus – Abendkleider gibt es zum Glück in jeder größeren Stadt und Einkaufen ist eines der Lieblingshobbys des weiblichen Geschlechts.

Schwierig wird es, wenn die Zeit bis zur Veranstaltung sehr knapp bemessen ist und innerhalb von wenigen Stunden oder Minuten das passende Abendkleid gefunden und gekauft werden muss. Denn ebenso wie das weibliche Geschlecht vorm eigenen Schrank etwas länger braucht, kann sich auch die Entscheidungsfreude im Geschäft für die eine benötigte Abendrobe etwas länger hinziehen. Wird das alles beachtet, dann steht einer schönen Robe und einem gelungenen Abend bestimmt nichts mehr im Weg. Und die Abrechnung auf der EC- oder Kreditkarte wird sowieso erst Tage oder Wochen später wirklich bewusst.