Hochzeitszubehör

Nach der schwierigen Wahl des Brautkleides schließt sich für die Braut unweigerlich die Wahl nach dem passendem Hochzeitszubehör an, denn auch Schleier, Schuhe und Co. wollen ausgewählt sein.



Die Palette des erhältlichen Hochzeitszubehörs ist riesig und von Land zu Land auch etwas verschieden. In Europa verstehen sich unter dem Hochzeitszubehör hauptsächlich der Brautschleier, die Brautschuhe, eine kleine Tasche für die Herzdame, Haarschmuck sowie nicht zu vergessen der Brautstrauß. Es wäre doch schade, wenn das bei den unverheirateten Damen überaus beliebte Brautstraußwerfen ausfallen müsste.

Doch Hochzeitszubehör gibt es nicht nur für die Braut, sondern auch für den Bräutigam, wenn gleich die Liste dieser etwas kürzer ist. Hierzu zählen in erster Linie die mit Bedacht ausgewählte Krawatte oder Fliege, die Schuhe und eventuell ein Zylinder, der in diesem Rahmen doch sehr gerne getragen wird.

Eines der wohl wichtigsten Zubehörartikel für eine Heirat sind die Eheringe – der Ehering ist das Symbol der Ehe und steht für die Verbundenheit und die Liebe des Brautpaares. Die Ringe werden meist auf einem Ringkissen gebettet, bevor diese ihren Bestimmungsort am Finger des Ehepartners finden.

Doch Hochzeit wird nicht nur auf dem europäischen Kontinent gehalten. Die weite Welt hält eine ganze Reihe anderer Accessoires im Rahmen einer Vermählung bereit. In Tunesien beispielsweise erhält die Auserwählte von ihrem zukünftigen Ehemann neben dem Ehering auch wunderschönen Goldschmuck. Zusätzlich überreicht der Mann seiner Auswählten bei der Trauung symbolisch einen Dinar – als Symbol für den Geldsegen in der gemeinsamen Zukunft. Dem Ehemann steht es natürlich frei, auch mehr Geld zu geben.

Ganz ausgefallen ist das Hochzeitszubehör einer japanischen Braut. Diese heiratet in einem weißen Gewand oder Brautkleid – gar nicht so anders. Anstelle eines Schleiers trägt sie eine Hochzeitshaube. Außergewöhnlich ist, dass sie den Weg in die Ehe mit einem kleinen Dolch im so genannten „Klingenbeutel“ zum Zweck der Selbstverteidigung beschreitet. Und die Welt hält mit Sicherheit noch weitere ungewöhnliche Hochzeitsaccessoires bereit.